Hauptseite > Produkte > Hardware-Drahtgeflecht

Verzinktes Netz

Spezifikation des Bewehrungsnetzes, Berechnungsformel des Bewehrungsnetzes, Angabe des Bewehrungsnetzes

Produktbeschreibung

Spezifikation des Bewehrungsnetzes, Berechnungsformel des Bewehrungsnetzes, Zitat des Bewehrungsnetzes, Bewehrungsnetz

Bewehrungsgewicht t = [(Länge (Breite) des Netzes / Abstand des Netzes + 1) Breite (Länge) des Netzes] x theoretisches Gewicht der Bewehrung x Bewehrungsverlust (allgemeine Fläche 5%). Zum Beispiel gibt es ein Netz mit einem Durchmesser von 6,5 Verstärkungen, 6 Metern Länge und 2 Metern Breite, und der Maschenabstand beträgt 0,2 Meter. Das Maschengewicht wird wie folgt berechnet: T = ((6 / 0,2 + 1) · 2 + (2 / 0,2 + 1) · 6) · 0,261 · 1,05 = 35,08 kg

1. Auch bekannt als : Stahlgitter, Stahlschweißgitter, Stahlschweißgitter, Stahlschweißgitter, Stahlgitter usw.

Geschweißtes Stahlgitter ist eine Art Netz, bei dem der Längsstahl und der Querstahl in einem bestimmten Abstand und im rechten Winkel zueinander angeordnet sind und alle Schnittpunkte miteinander verschweißt sind.

2. Schweißtechnik

Zum Schweißen wird das spezielle GWC-Schweißgitter verwendet, und der Schweißvorgang wird automatisch vom Computer gesteuert. Das Netz ist gleichmäßig, die Schweißqualität ist gut und die mechanischen Eigenschaften der Bewehrung bleiben vor und nach dem Schweißen nahezu unverändert.

3. Rohstoffe aus geschweißtem Stahlgitter

Das geschweißte Stahlgitter sollte aus kaltgewalzten gerippten Stahlstangen crb550 oder warmgewalzten gerippten HRB400-Stahlstangen oder kaltgezogenen cpb550-Stahlstangen bestehen.

4, Klassifizierung

Geschweißte Stahlgitter können je nach den Rohstoffen in kaltgewalzte gerippte geschweißte Stahlgitter, kaltgezogene glattgeschweißte Stahlgitter und warmgewalzte gerippte geschweißte Stahlgitter unterteilt werden, von denen kaltgewalzte gerippte geschweißte Stahlgitter am häufigsten verwendet werden. Je nach Marke, Durchmesser, Länge und Abstand der Bewehrung kann das geschweißte Stahlgitter in zwei Typen unterteilt werden: das festgeschweißte Stahlgitter und das kundenspezifische geschweißte Stahlgitter.

5, Vorteile

Deutliche Verbesserung der Qualität der Bewehrungsarbeiten

Offensichtlich die Baugeschwindigkeit verbessern

Verstärken Sie die Rissbeständigkeit von Beton

Mit besseren umfassenden wirtschaftlichen Vorteilen

6, Aussicht

1. Es ist der Trend der Entwicklung der Stahlindustrie in der Welt, dass die Stahlkonstruktion dem Weg des geschweißten Netzes folgen sollte.

2. Geschweißtes Stahlgitter, eine neue Art der Bewehrung, eignet sich besonders für großflächige Betonprojekte.

3. Die breite und schnelle Verbreitung und Anwendung von kaltgezogenen gerippten Stahlstangen und warmgewalzten Stahlstangen der Klasse III in China bietet eine gute Materialbasis für die Entwicklung von geschweißten Maschen. Die formelle Umsetzung der Produktnormen und Verwendungsregeln für Schweißnetze hat eine positive Rolle bei der Verbesserung der Produktqualität und der Beschleunigung von Werbung und Anwendung gespielt.

4. Chinas Markt hat ein großes Potenzial für die Nachfrage nach geschweißten Stahlgittern.

5. Geschweißtes Stahlgitter ist ästhetisch ansprechend.

6. China ist ein großes Stahlland der Welt.

7. Die Entwicklung von geschweißten Stahlgittern in China hat die weichen und harten Bedingungen erfüllt.

7, Anwendung

1. Anwendung von geschweißtem Stahlgewebe in der Straßenbau-Betonpflastertechnik

Der minimale Durchmesser und der maximale Abstand des geschweißten Stahlgitters für Stahlbetonpflaster müssen den Bestimmungen des aktuellen Industriestandards für die Bemessung von Autobahnzementbetonpflaster JTG D40 entsprechen. Wenn kaltgewalzte Rippenstangen verwendet werden, darf der Durchmesser der Stangen nicht weniger als 8 mm betragen, der Abstand zwischen den Längsstangen darf nicht größer als 200 mm sein und der Abstand zwischen den Querstangen darf nicht größer als 300 mm sein. Die Längs- und Querbewehrung des geschweißten Netzes sollte den gleichen Durchmesser haben und die Dicke der Schutzschicht der Bewehrung sollte nicht weniger als 50 mm betragen. Das zur Bewehrung des Stahlbetonpflasters verwendete Schweißnetz kann gemäß den einschlägigen Bestimmungen des für das Stahlbetonpflaster verwendeten Schweißnetzes ausgeführt werden.

(1) Wenn die Dehnungsfuge, die den Betonbelag und die feste Struktur verbindet, die Dübelstange nicht setzen kann, kann das zweischichtige geschweißte Stahlgitter am Ende der Platte neben der Struktur angeordnet werden. oder die Plattendicke kann allmählich um 20% im Bereich des 6-10-fachen der Plattendicke erhöht werden.

(2) Wenn die Betondecke mit der Brücke verbunden ist und der Brückenkopf mit einer Annäherungsplatte versehen ist, ist zwischen der Annäherungsplatte und der Betonoberflächenplatte eine 6 bis 10 mm lange Übergangsplatte aus Stahlbeton zu setzen. Wenn die Brücke schief ist, muss die scharfe Ecke der Stahlbetonplatte mit einem geschweißten Stahlgitter verstärkt werden.

(3) Es gibt eine Kastenstruktur, die sich horizontal unter der Betonoberfläche kreuzt. Wenn der Abstand von oben nach unten weniger als 400 mm beträgt oder in die Basis eingebettet ist, muss ein doppelt geschweißtes Stahlgitter in der oberen Breite und auf beiden Seiten der Struktur angeordnet sein, und das obere und untere geschweißte Stahlgitter müssen so sein 1 / 4-1 / 3 dick von oben und unten auf der Oberfläche.

Unter der Betonoberfläche befindet sich eine kreisförmige röhrenförmige Struktur. Wenn der Abstand von der Oberseite zur Unterseite der Oberfläche weniger als 1200 mm beträgt, muss auf beiden Seiten der Struktur eine einzelne Schicht aus geschweißtem Stahlgitter in der Betonoberfläche angeordnet sein. Das geschweißte Stahlgitter ist an der Stelle 1 / 4-1 / 3 der Dicke von der Oberseite der Oberfläche zu setzen.

Auszug aus dem Industriestandardcode für die Bemessung von Straßenbetonpflaster JTG d40-2002

2. Anwendung von geschweißtem Stahlgitter im Brückentechnik

Es wird hauptsächlich bei kommunalen Brücken- und Autobahnbrückendecks, beim Wiederaufbau alter Brückendecks, bei der Verhinderung von Brückenrissen usw. verwendet. Durch die Qualitätsakzeptanz von Tausenden von Brückenanwendungsprojekten in China wird gezeigt, dass die Qualität von Brückendeckpflasterungen erheblich verbessert wird Durch die Verwendung eines Schweißnetzes beträgt die qualifizierte Schutzschichtdicke mehr als 97%, die Ebenheit des Brückendecks wird verbessert, das Brückendeck ist nahezu rissfrei, die Geschwindigkeit der Fahrbahn wird um mehr als 50% erhöht und der Preis von Das Brückendeck-Pflasterprojekt wird um ca. 10% reduziert. Das geschweißte Stahlgitter des Brückendeckpflasters muss ein geschweißtes Netz oder ein vorgefertigtes kaltgewalztes geripptes geschweißtes Stahlgitter sein, anstatt ein geschweißtes Stahlgitter zu binden. Der Durchmesser und der Abstand des geschweißten Stahlgitters für den Brückendeckbelag sind gemäß der Brückenstruktur und der Tragfähigkeit zu bestimmen. Der Abstand des geschweißten Stahlgitters kann 100-200 mm betragen, und sein Durchmesser sollte 6-100 mm betragen. Der Längs- und Querabstand des geschweißten Stahlgitters sollte gleich sein, und die Dicke der Schutzschicht zwischen dem geschweißten Netz und der Oberseite sollte nicht weniger als 20 mm betragen.

3. Anwendung von geschweißtem Stahlgitter in der Tunnelauskleidung

Gemäß dem nationalen Standardcode für die Gestaltung von Autobahntunneln jtgd70-2004.

In Spritzbeton muss ein rippengeschweißtes Stahlgewebe eingesetzt werden, um die Scher- und Biegefestigkeit von Spritzbeton zu verbessern, die Stanz- und Biegefestigkeit von Beton zu verbessern, die Unversehrtheit von Spritzbeton zu verbessern, die Schrumpfrisse von Spritzbeton zu verringern und ein lokales Herunterfallen zu verhindern. Geschweißte Verstärkung.

Kontaktieren Sie uns
  • Tel: +86 311 6668 7609
  • Fax: +86 311 6668 7609
  • Telefon: +86 151 3161 8230
  • E-mail: g798115764@163.com
  • Adresse: 0802, Einheit 2, Gebäude 1, E-Zone, Poly Ziwei Park, Nr. 101 Shifang Road, Bezirk Chang'an, Shijiazhuang, Hebei, China
Newsletter
798115764